22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Offshore-Windkraft dreht nach fünf Jahren richtig auf

Energie Offshore-Windkraft dreht nach fünf Jahren richtig auf

Fünf Jahre nach dem Bau des ersten deutschen Meereswindparks in der Nordsee kommt der Ausbau der Offshore-Windkraft in Schwung. Im April 2010 war das kleine Testfeld "alpha ventus" mit zwölf Anlagen und einer Leistung von 60 Megawatt vor Borkum in Betrieb gegangen.

Voriger Artikel
Unternehmen stellen Ergebnisse der Konjunkturumfrage vor
Nächster Artikel
Züge rollen wieder planmäßig

Der erste deutsche Meereswindpark wurde vor fünf Jahren gebaut.

Quelle: I. Wagner

Hamburg. Ende 2014 lieferten knapp 260 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 1050 Megawatt Strom ins deutsche Netz. Bis zum Ende dieses Jahres soll sich die Leistung ungefähr auf 3000 Megawatt verdreifachen, rechnet die Stiftung Offshore-Windenergie. Das entspricht ungefähr der Leistung von zwei großen Atomkraftwerken wie zum Beispiel Brokdorf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3