23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Otto Group senkt CO2-Emissionen um 24 Prozent

Handel Otto Group senkt CO2-Emissionen um 24 Prozent

Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto hat in den vergangenen Jahren deutlich weniger klimaschädliches Kohlendioxid verursacht. Die CO2-Emissionen seien im vergangenen Jahr um 24 Prozent niedriger gewesen als im Jahr 2006, heißt es im Nachhaltigkeitsbericht der Otto Group, der am Donnerstag in Hamburg veröffentlicht wurde.

Voriger Artikel
Regen unterbricht Rapsernte: Bauern hoffen auf Sonne
Nächster Artikel
Dräger mit Ergebnis des ersten Halbjahres nicht zufrieden

Gebäude der Otto-Group an der Konzernzentrale in Hamburg.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Damit sei Otto auf einem guten Weg zu seinem Klimaziel, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 zu halbieren und bis 2040 um 70 Prozent zu reduzieren. Rund 60 Prozent der Emissionen des Konzerns entstehen durch den Transport der Waren aus den Produktionsländern und die Auslieferung an den Kunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3