6 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Wenn der Druck in der Arbeitswelt zu groß wird

Psychische Erkrankungen Wenn der Druck in der Arbeitswelt zu groß wird

Immer mehr Schleswig-Holsteiner werden wegen psychischer Leiden als schwerbehindert anerkannt: Etwa 21000 wurden Ende 2015 in der Schwerbehindertenstatistik erfasst, zwölf Prozent mehr noch als im Erhebungszeitraum 2013, teilte das Statistikamt Nord mit.

Voriger Artikel
Land will Marktmacht eindämmen
Nächster Artikel
Abschied von der Schachtel

Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie, Suchtverhalten: In Schleswig-Holstein müssen sich immer mehr Menschen wegen einer psychischen Erkrankung behandeln lassen.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3