9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neuer Megaliner kommt nach Kiel

Reederei MSC Neuer Megaliner kommt nach Kiel

Das Wettrüsten der Kreuzfahrtreeder geht weiter. Die Schweizer Reederei MSC will in Europa an die Spitze fahren. Sieben neue Megaliner sollen bis 2020 gebaut werden. Fest im Fahrplan ist Kiel. „Kiel ist für uns in Deutschland der wichtigste Hafen“, sagte Vorstand Gianni Onorato. Der Kieler Hafen hat sich auf die Abfertigung dieser Riesenschiffe vorbereitet.

Voriger Artikel
Der Jobmotor gerät ins Stocken
Nächster Artikel
Zehnstöckige Ozeanriesen

Die „MSC Meraviglia“ wird 2017 als größtes Kreuzfahrtschiff Europas in Dienst gestellt. Kiel steht dabei im Fahrplan.

Quelle: MSC

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Die "Aidaluna" bei ihrem Erstanlauf im April 2009 in Kiel am Ostseekai.

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises stockt die Kapazitäten im Kieler Hafen deutlich auf. In diesem Jahr wird erstmals in einer Saison in Kiel ein zweites Aida-Schiff stationiert. Die "AIDAluna" wird erstmals in diesem Jahr am Montag von 8 bis 18 Uhr am Ostseekai in der Landeshauptstadt festmachen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr