16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Regen unterbricht Rapsernte: Bauern hoffen auf Sonne

Agrar Regen unterbricht Rapsernte: Bauern hoffen auf Sonne

Der Regen der vergangenen Tage hat die Rapsernte in vielen Teilen Schleswig-Holsteins unterbrochen. An einigen Stellen sei der Raps durch die teils heftigen Niederschläge zu Boden gedrückt worden, sagte die Sprecherin der Landwirtschaftskammer, Daniela Rixen, am Donnerstag.

Voriger Artikel
Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein gestiegen
Nächster Artikel
Otto Group senkt CO2-Emissionen um 24 Prozent

Die Luftaufnahme zeigt einen Mähdrescher bei der Rapsernte auf einem Feld.

Quelle: Stefan Thomas/Archiv

Rendsburg. Die Lage sei aber noch nicht dramatisch, sagte sie. "Wenn das Wetter, wie vorhergesagt, am Wochenende besser wird, kann die Ernte weitergehen", sagte Rixen. Neben dem Raps steht nach Angaben der Kammer vereinzelt noch Gerste auf den Feldern. Die Weizenernte hat dagegen noch nicht begonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3