7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Arbeitslosenzahlen im Januar gestiegen

Regionaldirektion Nord Arbeitslosenzahlen im Januar gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im Januar im Vergleich zum Dezember um 7900 auf 105.000 gestiegen. Allerding sei dieser saisontypische Anstieg deutlich geringer ausgefallen als in den Vorjahren, teilte die Regionaldirektion Nord der Arbeitsagentur am Dienstag in Kiel mit.

Voriger Artikel
IfW-Präsident nennt Träger des Weltwirtschaftlichen Preises
Nächster Artikel
Nach Jahreswechsel im Januar mehr Arbeitslose in Hamburg

Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im Januar im Vergleich zum Dezember um 1400 auf 105.000 gestiegen.

Quelle: Oliver Boehmer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3