4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Die FSG kann Hoffnung schöpfen

RoRo-Fähren Die FSG kann Hoffnung schöpfen

Die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft setzt wieder auf bewährte Produkte. Nach dem Zusammenbruch des Marktes für Offshore-Spezialschiffe sollen jetzt wieder RoRo-Fähren die Auslastung sichern. Ein erster Erfolg ist in Sicht. Mit einer Reederei wurde ein Vorvertrag zum Bau von zwei großen Frachtfähren besiegelt.

Voriger Artikel
Bahn-Angebot nach Sylt: Nägele trifft sich mit Unternehmern
Nächster Artikel
Hafenbehörde HPA investiert 200 Millionen Euro

Rückkehr in bekanntes Gewässer: Der Bau großer RoRo-Fähren bei der FSG in Flensburg wird fortgesetzt.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3