27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Russen und Europäer bauen zwei neue Stränge für Nord Stream

Energie Russen und Europäer bauen zwei neue Stränge für Nord Stream

Zur Sicherung der Energieversorgung in Europa baut der russische Gasmonopolist Gazprom mit europäischen Partnern zwei neue Stränge für die Ostseepipeline Nord Stream.

Voriger Artikel
Coop will mit Eigenmarken wachsen
Nächster Artikel
April-Minus trübt Tourismus-Bilanz

Neue Stränge für Nord Stream.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

St. Petersburg. An dem Projekt seien auch die Konzerne OMV, Shell und Eon beteiligt, wie das Unternehmen am Donnerstag in St. Petersburg mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3