7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Schifffahrt vor dem Abstieg? - Beraterfirma PwC schlägt Alarm

Schifffahrt Schifffahrt vor dem Abstieg? - Beraterfirma PwC schlägt Alarm

Nach mehreren Krisenjahren droht der deutschen Schifffahrt nach Einschätzung der Beratungsfirma PwC der Abstieg aus dem Kreis der führenden Schifffahrtsnationen.

Hamburg. "Die meisten Reedereien wollen in den kommenden Jahren nicht in neue Schiffe investieren", sagte PwC-Experte Claus Brandt am Dienstag in Hamburg. Das habe eine Umfrage von teleResearch Mannheim unter mehr als 100 Reedereien im Auftrag von PwC ergeben. Mehr als 80 Prozent rechneten zudem mit Insolvenzen und Fusionen in der Branche. Die Schifffahrt leidet weltweit unter Überkapazitäten und Preisdruck. Zwar erwarten die meisten Reeder in den kommenden Monaten steigende Fracht- und Charterraten, doch könnten damit nicht die aufgelaufenen Verluste ausgeglichen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3