21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Schwacher erstes Quartal des Bauhauptgewerbes im Norden

Bau Schwacher erstes Quartal des Bauhauptgewerbes im Norden

Das Bauhauptgewerbe in Schleswig-Holstein blickt auf ein schwaches erstes Quartal 2015 zurück. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden sank im Vergleich zum Vorjahresquartal um drei Prozent auf 5,6 Millionen Stunden, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Schafzüchter in Sorge über den Wolf: Hauptversammlung
Nächster Artikel
Körber-Konzern will 800 Stellen in Tabaksparte abbauen

Baukräne.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Kiel. Der baugewerbliche Umsatz sank in den ersten drei Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich um zwölf Prozent auf 461 Millionen Euro. Die Auftragseingänge lagen mit insgesamt 333 Millionen Euro um drei Prozent unter dem Vergleichszeitraum. Das Statistikamt wies darauf hin, dass Akquisition und Abrechnung von Großaufträgen zu hohen Veränderungsraten führen können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3