3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schwartauer Werke ziehen doch nicht ins Umland

Unternehmen Schwartauer Werke ziehen doch nicht ins Umland

Die Schwartauer Werke wollen ein bestehendes Konfitürewerk am Stammsitz Bad Schwartau ausbauen. Damit sind die Pläne des Unternehmens, einen Teil der Produktion zu verlagern, weitgehend vom Tisch.

Voriger Artikel
Hamburger Hafengeld steigt um 0,9 Prozent
Nächster Artikel
Erfolg mit ganz viel Bodenhaftung

Das Firmenlogo prangt an den Schwartauer Werken in Bad Schwartau.

Quelle: Ulrich Perrey/Archiv

Bad Schwartau. Geprüft werde allerdings noch, ob das bestehende Werk zur Müsliriegelproduktion ausgebaut oder verlagert werden soll, sagte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch. Im Frühjahr hatten Überlegungen des Konfitüreherstellers, einen Großteil der Produktion in das Umland zu verlagern, für Aufregung gesorgt. Das Traditionsunternehmen, das seit 1995 zum Schweizer Nahrungsmittelkonzern Hero gehört, beschäftigt rund 800 Mitarbeiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3