10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sorge um den Standort Kiel

Job-Abbau bei Caterpillar Sorge um den Standort Kiel

Einer der größten Industriearbeitgeber Kiels steht vor unsicheren Zeiten: Nur zwei Jahre nach einem drastischen Einschnitt beim Personal plant der Motorenhersteller Caterpillar einen weiteren Arbeitsplatzabbau.

Voriger Artikel
Einzelhandel geht gut gestimmt ins Weihnachtsgeschäft
Nächster Artikel
Schiffsbauer zuversichtlich: Hafenwirtschaft gedämpft

 „Kiel ist nicht gefährdet": Caterpillar Geschäftsführer Frankk Starke.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3