9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Sorge um den Standort Kiel

Job-Abbau bei Caterpillar Sorge um den Standort Kiel

Einer der größten Industriearbeitgeber Kiels steht vor unsicheren Zeiten: Nur zwei Jahre nach einem drastischen Einschnitt beim Personal plant der Motorenhersteller Caterpillar einen weiteren Arbeitsplatzabbau.

Voriger Artikel
Einzelhandel geht gut gestimmt ins Weihnachtsgeschäft
Nächster Artikel
Schiffsbauer zuversichtlich: Hafenwirtschaft gedämpft

 „Kiel ist nicht gefährdet": Caterpillar Geschäftsführer Frankk Starke.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3