23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Studie: Windenergie-Branche investiert verstärkt im Ausland

Energie Studie: Windenergie-Branche investiert verstärkt im Ausland

Die Umsätze der Betreiber von Windkraftanlagen an Land werden in diesem Jahr nochmals steigen. Das ergab eine Umfrage der HSH Nordbank unter rund 80 Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, die am Donnerstag in Hamburg veröffentlicht wurde.

Voriger Artikel
ThyssenKrupp verspricht bei Milliardenauftrag neue Jobs
Nächster Artikel
Rewe: Klage gegen Ministererlaubnis zu Edeka/Tengelmann

Die Morgensonne scheint über einem Feld mit Windenergieanlagen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Hamburg. Zum einen würden Investitionen vorgezogen, ehe 2017 eine neue Version des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Kraft tritt. Zum anderen orientiere sich ein Teil der Branche ins europäische Ausland, sagte der Leiter des entsprechenden Geschäftsbereichs der HSH Nordbank, Lars Quandel. Insgesamt sei die Branche optimistisch, die Ausbauziele der Bundesregierung bis 2025 zu erreichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3