23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Wohin mit meinem Geld?

Telefonaktion Wohin mit meinem Geld?

Die Europäische Notenbank hat im März den Leitzins auf null Prozent gesenkt, Banken müssen bereits Strafzinsen zahlen. Müssen Sparer demnächst auch mit Negativzinsen rechnen? Wo sind die Alternativen fürs Geld? Etwa Immobilien? Unsere Experten geben am Dienstag Tipps am Telefon und im Chat.

Voriger Artikel
Soforthilfe in Millionenhöhe für Bauern
Nächster Artikel
Arbeitslosigkeit in Hamburg weiter auf dem Rückzug

Andreas Henrichs ist einer unserer Experten.

Quelle: KN

Kiel. Sollte man auf Gold setzen? Der Goldpreis hat seit Jahresanfang deutlich zugelegt. Dann Fonds oder Aktien? Die Auswahl ist riesig, die Kurse schwanken, die Angst vor Verlusten ist groß. Das Geldvermögen der Deutschen ist groß wie nie zuvor. Über fünf Billionen Euro haben die Bundesbürger auf Konten, in Wertpapieren und Versicherungen gebunkert. Doch wie soll man sein Vermögen in Zeiten der Nullzinspolitik sinnvoll strukturieren? Wie kann ich Vermögen aufbauen und gegen Wertverlust schützen?

 Hinzu kommt: Von früheren Höchstkursen sind die Aktienmärkte weit entfernt. Lohnt es jetzt dennoch, in Aktien zu investieren? Oder steht ein weiterer Crash vor der Tür? Eignet sich Aktiensparen für jeden? Oder sind Fonds die bessere Wahl? Doch welcher ist richtige für mich?

 Expertentipps und Hilfestellung zur Geldanlage erhalten unsere Leser in einer Telefonaktion am Dienstag, 31. Mai. Ein Expertenteam vom Bundesverband deutscher Banken beantwortet an diesem Tag unter der Telefonnummer (0431) 9032999 von 10 bis 12 Uhr Ihre persönlichen Fragen zur Geld- und Vermögensanlage.

 Auch per Live-Chat können Sie Fragen stellen auf https://bankenverband.de/service/finanzchat/. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alternativ können Sie auch per Twitter teilnehmen: Alle Tweets mit dem Hashtag #finanzchat laufen direkt im Chat ein. Die Antwort erhalten Sie dann ebenfalls bei Twitter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3