17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Treibstoff: Verflüssigtes Erdgas für Schiffe kaum genutzt

Schifffahrt Treibstoff: Verflüssigtes Erdgas für Schiffe kaum genutzt

Die Reeder in Deutschland geben dem Treibstoff LNG in der Schifffahrt gegenwärtig nur wenig Chancen. Unter den aktuellen Rahmenbedingungen sei der LNG-Antrieb für Frachtschiffe nicht wirtschaftlich, sagte Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbandes Deutscher Reeder (VDR), der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Hamburg. Die Investitionskosten für ein Schiff mit einem zusätzlichen LNG-Motor seien um bis zu 30 Prozent höher als für einen herkömmlichen Schiffsantrieb. Dabei gehe es um zweistellige Millionenbeträge. "Kein Schiff, das heute mit LNG fährt, ist ohne öffentliche Förderung ausgekommen", sagte Nagel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3