5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
U-Boot-Auftrag aus Indien für Kieler Werft

Rüstungsindustrie U-Boot-Auftrag aus Indien für Kieler Werft

Millionenauftrag für die Kieler Werft Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) aus Indien. Sie soll zwei indische U-Boote des Typs 209/1500 mit Technologie aus Kiel aufrüsten, wie ein Unternehmenssprecher am Dienstag sagte.

Voriger Artikel
Abwrackprämie soll Dorschfischer entlasten
Nächster Artikel
KTG Agrar stellt Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel.

Quelle: Carsten Rehder/ARCHIV
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Rüstungsindustrie im Norden
Foto: Der U-Boot-Bau ist eine wirtschaftliche Größe in Schleswig-Holstein und besonders in Kiel.

U-Boote, Panzer, Luftfahrttechnik – in Schleswig-Holstein hat die Rüstungsindustrie beachtliches Gewicht und verbucht im Gegensatz zu anderen Industriesektoren Zuwächse. Die Branche fordert vom Bund höhere Ausgaben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3