18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
U-Boot-Auftrag aus Indien für Kieler Werft

Rüstungsindustrie U-Boot-Auftrag aus Indien für Kieler Werft

Millionenauftrag für die Kieler Werft Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) aus Indien. Sie soll zwei indische U-Boote des Typs 209/1500 mit Technologie aus Kiel aufrüsten, wie ein Unternehmenssprecher am Dienstag sagte.

Voriger Artikel
Abwrackprämie soll Dorschfischer entlasten
Nächster Artikel
KTG Agrar stellt Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel.

Quelle: Carsten Rehder/ARCHIV

Kiel. Der Auftrag habe ein Volumen in Höhe von 35 Millionen Euro, Folgeauftrage nicht ausgeschlossen. Die Aufrüstung selbst erfolgt auf einer Werft im indischen Mumbai. Zuvor hatten die "Kieler Nachrichten" (Dienstag) darüber berichtet.

Der Auftrag sei ein "wichtiger Meilenstein in unserem langjährigen Engagement für Indien", sagte Gurnad Sodhi, Geschäftsführer von TKMS Indien. "Wir haben die Fähigkeit, jedes Waffensystem zu integrieren, das von der indischen Marine ausgewählt wird." Die beiden indischen U-Boote sollen künftig auch Raketen abfeuern können.

Anfang Juni hatte Thyssenkrupp angekündigt, seine Werften-Tochter TKMS unter die Lupe nehmen zu wollen. Im April hatte der Konzern das Rennen um den Bau von australischen U-Booten verloren. Der über mehrere Jahrzehnte gestreckte Auftrag hat ein Volumen von rund 35 Milliarden Euro. Er ging stattdessen an den staatlichen französischen Schiffbaukonzern DCNS.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Rüstungsindustrie im Norden
Foto: Der U-Boot-Bau ist eine wirtschaftliche Größe in Schleswig-Holstein und besonders in Kiel.

U-Boote, Panzer, Luftfahrttechnik – in Schleswig-Holstein hat die Rüstungsindustrie beachtliches Gewicht und verbucht im Gegensatz zu anderen Industriesektoren Zuwächse. Die Branche fordert vom Bund höhere Ausgaben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3