3 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Er ist der Problemlöser für Therapeuten

Unternehmer Er ist der Problemlöser für Therapeuten

Manchmal entsteht Großes aus etwas, das eigentlich eher langweilig ist. Aus einem Formular zum Beispiel. Als seine damalige Ehefrau vor gut 25 Jahren damit begann, eine Physiotherapiepraxis einzurichten, da war Ralf Buchner schon ein wenig verwundert.

Voriger Artikel
Tui steigt komplett bei Hapag-Lloyd aus
Nächster Artikel
Hobby fährt Expansionskurs

Ralf Buchner, Chef von Buchner & Partner GmbH

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Fachlich hatte er natürlich überhaupt keine Zweifel am Erfolg des Unternehmens. Es war eher die etwas chaotische Organisation, der Mangel an Effizienz und das unübersichtliche Termin-Management, das dem BWL-Studenten ziemlich gegen den Strich ging. Und so entwickelte Buchner etwas eigentlich Langweiliges: ein kompaktes Formular, auf dessen Basis Therapieplan und Terminvergabe auf eine solide, zeit- und nervenschonende Grundlage gestellt werden konnten.

Aus der Idee von damals ist mittlerweile ein Unternehmen geworden, das heute der bundesweit bedeutendste Ausstatter von Therapiepraxen ist, mit mehr als 35.000 Kunden, annähernd 80 Mitarbeitern und rund 4000 Produkten im Sortiment – vom Terminplaner über eine große Bandbreite an Vordrucken bis zu Karteikästen, Lagerungskissen oder Gymnastikbällen.

Bis Anfang des Jahres hatte die Buchner & Partner GmbH ihren Sitz noch im Gewerbe- und Technikzentrum Raisdorf in Schwentinental. Doch dort wurde es dem Unternehmen zu eng, zudem war der Betrieb auf zwei Standorte verteilt, denn das Lager befand sich aus Platzgründen in Kiel-Elmschenhagen.

2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 7,3 Millionen Euro, in diesem Jahr werden es fast neun Millionen sein. „Wir sehen uns längst nicht nur als Händler, sondern als Berater und Problemlöser für Therapeuten“ , sagt Buchner. Und so ist das Kieler Unternehmen heute auch als Seminar-Anbieter und Verlag aktiv. Das von Buchner herausgegebene Magazin „UP“ ist mit mehr als 50.000 Exemplaren die auflagenstärkste Fachzeitschrift für Therapeuten in Deutschland. Darin finden sich nicht nur Tipps zur Abrechnung oder Infos zu den neuesten Veränderungen der Heilmittelverordnung, sondern auch klare Positionen zu gesundheitspoltischen Konfliktthemen. Davon gibt es bekanntlich einige. Und deshalb ist Ralf Buchner oft auch in Berlin unterwegs, um für die Belange seiner Kunden zu trommeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3