10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gründer meiden den Norden bislang

„Kiel, be innovative!“ Gründer meiden den Norden bislang

Die Zahlen des aktuellen „Deutschen Start-up-Monitors“ sprechen eine deutliche Sprache: Während sich junge Firmen zunehmend auch außerhalb der Hotspots Berlin oder München ansiedeln, schlagen nur 1,9 Prozent der Gründer ihre Zelte in Schleswig-Holstein auf.

Voriger Artikel
Flixbus: Berlin und Hamburg im 20-Minuten-Takt verbinden
Nächster Artikel
Schul-Ski-Freizeit hätte teuer werden können

Während der Diskussion über das Kieler Gründerökosystem zeichnete Künstlerin Tina Nispel das Gehörte auf auf eine Pinnwand. Diese Technik wird auch als Graphic Recording (visuelle Dokumentation) bezeichnet.

Quelle: Benjamin Diedering
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3