18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vor Windenergiegipfel der Nordländer: Verbände warnen

Energie Vor Windenergiegipfel der Nordländer: Verbände warnen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Bundesverband Windenergie (BWE) sehen die Energiewende an einem Scheideweg. Für einen Fehler halten beide Verbände die geplante Systemumstellung bei der Genehmigung von Anlagen, hieß es vor dem Windenergiegipfel der Regierungschefs der norddeutschen Bundesländer am Montag in Wismar.

Voriger Artikel
Sieg für Erben von Berthold Albrecht
Nächster Artikel
HWWI-Chef warnt vor schwindender deutscher Wettbewerbsfähigkeit

Der Ausbau der Windenergie ist umstritten.

Quelle: J. Büttner/Archiv

Wismar. Die Bundesregierung plant, im Rahmen der nächsten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ab 2017 die Förderung über feste Stromvergütungen durch Ausschreibungen abzulösen, bei denen der günstigste Anbieter den Zuschlag erhält. Die daraus resultierenden höheren Kosten und Risiken für Investoren würden der Energiewende schaden, argumentieren die Verbände.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Energie
Foto: Weniger schnell nehmen sie Wind auf: Der Ausbau der Windkraft-Energie in Deutschland ist nicht mehr so stark wie im Vorjahr vorangekommen.

Der Ausbau der Windenergie an Land hat im vergangenen Jahr in Deutschland an Tempo verloren. Unterm Strich kamen nach Branchenangaben Windräder mit einer Gesamtleistung von 3536 Megawatt hinzu, was in etwa der Leistung von zwei Atomkraftwerken entspricht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3