9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bachflohkrebse im Wasserwerk

Neue Idee aus Kiel Bachflohkrebse im Wasserwerk

Bei den Berliner Wasserwerken lösen Bachflohkrebse die Moderlieschen ab. Künftig werden die Krebse das Trinkwasser in der Hauptstadt überwachen und nicht mehr die zur Familie der Kleinkarpfen gehörenden Fische. Die Idee hat eine Firma aus Kiel entwickelt, und sie stößt nicht nur in Berlin auf großes Interesse.

Voriger Artikel
Shell: Markttransparenz für neues Preismodell an Tankstellen
Nächster Artikel
Brief- und Paketzusteller streiken wieder

Die Bewegung des Bachflohkrebses weist auf die Reinheit des Wassers hin.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige