9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Abzocke mit gefälschten Schreiben

Warnung der IHK Abzocke mit gefälschten Schreiben

Die Absender haben hochoffizielle Namen, die Briefköpfe suggerieren die Seriosität von Behördenschreiben: Die Versuche von zweifelhaften Privatfirmen, Unternehmen Geld aus der Tasche zu ziehen, nehmen immer größere Ausmaße an.

Voriger Artikel
Hamburg hält Position als wichtiger Schifffahrtstandort
Nächster Artikel
Küstenmädchen leben ihren Traum

Sieht aus wie ein Behördenschreiben, ist aber keins: Auf Briefköpfe wie diesen fallen immer mehr Firmen herein.

Quelle: IHK
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3