8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Weber ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Hapag-Lloyd

Schifffahrt Weber ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Hapag-Lloyd

Der frühere Lufthansa-Chef Jürgen Weber hat seine Position als Aufsichtsratsvorsitzender der Reederei Hapag-Lloyd angetreten. Er ist Nachfolger des Tui-Vorstandsvorsitzenden Michael Frenzel, der aus dem Gremium ausgeschieden ist, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.

Voriger Artikel
Urabstimmung hat begonnen
Nächster Artikel
Probebetrieb am JadeWeserPort gestartet

Weber tritt Amt als Aufsichtsratsvorsitzender an.

Quelle: Angelika Warmuth/archiv

Hamburg. Der Wechsel ist Ausdruck der veränderten Eigentumsverhältnisse bei Hapag-Lloyd: Tui will sich ganz aus der Schifffahrt zurückziehen. Das Konsortium Albert Ballin, das von der Stadt Hamburg und dem Unternehmer Klaus-Michael Kühne dominiert wird, hält mittlerweile eine deutliche Mehrheit an Hapag-Lloyd.

Weber gehörte bereits von 1992 bis 1998 dem Aufsichtsrat an - damals war die Lufthansa noch an Hapag-Lloyd beteiligt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3