23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Welthafenkonferenz in Hamburg eröffnet

Schifffahrt Welthafenkonferenz in Hamburg eröffnet

Die Welthafenkonferenz des Fachverbandes IAPH ist am Dienstag in Hamburg offiziell eröffnet worden. Der Welthandel werde langfristig weiter wachsen und damit quasi automatisch auch Seehandel und Hafenwirtschaft, sagte Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) zur Auftakt der Tagung.

Hamburg. Die Häfen weltweit beobachteten die rasante Entwicklung der Schiffsgrößen mit durchaus gemischten Gefühlen. Denn mit dieser Entwicklung würden die Häfen vor erhebliche Herausforderungen gestellt, sowohl was die nautische Erreichbarkeit der Terminals angehe wie auch die logistische Bewältigung der Umschlagmengen.

Rund 900 Vertreter von Hafenbehörden, Verbänden und Unternehmen sind in der Hansestadt zusammengekommen. Hauptthemen der Konferenz sind der effiziente und sparsame Umgang mit Ressourcen, Flächen und Energie. Zudem geht es um rechtliche Fragen, die Entwicklung des Welthandels, die Kreuzschifffahrt und die Luftreinhaltung. Die IAPH (International Association of Ports and Harbours) mit Sitz in Tokio repräsentiert 180 Häfen und 140 hafenbezogene Branchen in 90 Ländern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3