17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weniger Umsatz im Bauhauptgewerbe

Kiel Weniger Umsatz im Bauhauptgewerbe

Die Betriebe im Bauhauptgewerbe Schleswig-Holsteins haben im ersten Halbjahr 2015 weniger Umsätze erzielt. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres sanken die Erlöse um neun Prozent auf 1,1 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Nord am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Verantwortlich für 48 alte Menschen
Nächster Artikel
Damit sie wissen, was sie tun

Die Zahl der Auftragseingänge lag im Baugewerbe mit 751 Millionen Euro um drei Prozent höher als im Vergleichszeitraum.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Kiel. Die Zahl der Auftragseingänge lag hingegen mit 751 Millionen Euro um drei Prozent höher als im Vergleichszeitraum. Insgesamt waren in den ersten sechs Monaten dieses Jahres rund 22 100 Menschen im Bauhauptgewerbe beschäftigt (minus zwei Prozent). Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden reduzierte sich um zwei Prozent auf 12,9 Millionen Stunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft 2/3