2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auf-einen-Blick-Aus-aller-Welt
Petition gegen Ehefrau von Trump
Eine schrecklich berühmte Familie: Barron, Melania und Donald Trump.

Die First Lady gehört ins Weiße Haus – das hat in Amerika Tradition. Das gilt natürlich nicht für Familie Trump. Melania hat angekündigt, in New York bleiben zu wollen. Das wollen die New Yorker aber nicht und haben eine Petition gestartet.

  • Kommentare
mehr
Ex-Partner löscht Familie aus
Beamter der Spurensicherung bereiten sich für ihre Ermittlungen vor.

Schreckliche Bluttat am Niederrhein: Offenbar hat ein 43-Jähriger seine Ex-Lebensgefährtin und deren Sohn erschossen und richtete sich anschließend selbst.

  • Kommentare
mehr
Katastrophe in Kalifornien
Bei einem Brand bei einer Rave-Party in Oakland sind 24  Menschen ums Leben gekommen.

Dutzende Menschen feiern in einem Lagerhaus als ein Feuer ausbricht. Das Gebäude in Oakland wird vielen zur Falle. Rettungskräften bietet sich ein furchtbarer Anblick, 24 Menschen sterben in den Flammen.

  • Kommentare
mehr
Polizei fasst 17-jährigen Flüchtling
Ort des Schreckens: An der Dreisam haben die Polizisten Maria L.s Leiche entdeckt. Betroffene gedenken der Getöteten mit Blumen.

Die Erleichterung in Freiburg ist groß: Dank einer jungen Polizisten ist ein 17-jähriger Afghanen gefasst worden. Der Flüchtling soll die 19-jährige Studentin Maria L. ermordet haben.

  • Kommentare
mehr
Mord in Finnland
Die finnische Polizei sperrte die Gegend ab.

Bluttat in der Kleinstadt: In Imatra im Südosten Finnlands sind die Vorsitzende des Stadtrates sowie zwei Journalistinnen erschossen worden. Die Polizei vermutet Willkür und hat einen 23-jährigen Mann festgenommen.

  • Kommentare
mehr
Kriegsgefangener Heinrich Steinmeyer
Ein ehemaliger kriegsgefangener SS-Mann vermacht schottischen Dorfbewohnern sein Vermögen.

Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird der damals 19-jährige Heinrich Steinmeyer gefangen genommen und ins schottische Comrie gebracht. Die Einheimischen behandeln ihn so gut, dass er ihnen nun ein großzügiges Geschenk macht.

  • Kommentare
mehr
Österreich
Um nach Deutschland zu gelangen, nehmen Flüchtlinge oft lebensgefährliche Fahrten mit Güterzügen in Kauf. (Symbolbild)

Um vermutlich nach Deutschland zu gelangen, sprangen drei Flüchtlinge auf einen Güterzug in Italien auf. Doch die Reise endete tödlich. Zwei von ihnen überlebten wohl die Eiseskälte am Brennerpass nicht.

  • Kommentare
mehr
Insassen stundenlang im Wasser
Fischer auf Fang auf dem Bodensee. (Symbolbild)

Gefangen im eiskalten Wasser: Ein Fischer und sein Sohn sind mit ihrem Boot auf dem Bodensee gekentert und haben sieben Stunden lang im kalten Wasser auf Hilfe gewartet. Das Bootsunglück geht zum Glück glimpflich aus

  • Kommentare
mehr
Anzeige