Menü
Wetter wolkig
21°/ 12° wolkig
Auf-einen-Blick-Aus-aller-Welt

War es eine IS-Tat – oder ein verwirrter Einzeltäter? Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof sind noch viele Fragen offen. Die Ermittlungen hat inzwischen die Generalbundesanwaltschaft übernommen.

07:35 Uhr

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Ihre Fans haben ganz genau hingeguckt: Ohne ihren 93.000 Dollar teuren Verlobungsring ist US-Superstar Ariana Grande im amerikanischen Fernsehen aufgetreten. Einen grunzenden Vierbeiner behält die Sängerin nach der Trennung von Pete Davidson dagegen.

07:22 Uhr

Gerüchte gab es viele, gemeinsame Auftritte waren selten – jetzt hat Lady Gaga endlich selbst ihre Verlobung mit Christian Carino bekannt gegeben. Zumindest indirekt.

07:06 Uhr

Viele Menschen sehnen sich nach der guten alten Zeit. Dabei steckt in den Lobreden auf die Vergangenheit oft eine gute Portion Verklärung, meint unsere Gastautorin Isabell Prophet.

07:00 Uhr

Ab Mittwoch ist der Verkauf und Konsum von Cannabis offiziell erlaubt. Ein Unternehmen sucht daher Test-Kiffer in Teilzeit – und kann sich vor Bewerbern kaum retten.

16.10.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen und von attraktiven Rabatten profitieren. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Schock für eine Reisegruppe aus Deutschland: In der Schweiz ist ein Doppeldecker-Bus am Dienstagnachmittag in Flammen aufgegangen. Die Passagiere hatten zuvor Rauch bemerkt.

16.10.2018

Eigentlich wollte der Fahrschüler in Wolfsburg seiner Prüfung näher kommen. Doch dann merkte er, dass mit seinem Lehrer etwas nicht stimmte.

16.10.2018

Wende im Fall des durch einen Baumstumpf getöteten achtjährigen Jungen in Berlin: Ein Nachbarsjunge soll den Gegenstand nach unten geworfen haben. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft hat er die Tat gestanden.

16.10.2018
Panorama

Geiselnahme am Hauptbahnhof - Köln entgeht knapp einer Katastrophe

Der Geiselnehmer, ein Flüchtling aus Syrien, hatte eine beachtliche Menge Benzin und Gas bei sich und wollte in Köln am Hauptbahnhof ein deutlich größeren Schaden anrichten.

16.10.2018