14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Auf-einen-Blick-Aus-aller-Welt
Neonazi-Festival in Ostritz
Das Neonazi-Festival „Schild und Schwert“ sorgt für Unmut bei den Bürgern der Kleinstadt Ostritz – deshalb feiern sie ein „Friedensfest“.

Die ostsächsische Kleinstadt Ostritz ist eigentlich sehr beschaulich – an diesem Wochenende jedoch prallen dort Welten aufeinander: Mit einem Friedensfest demonstrieren die Bürger gegen das laufende Neonazi-Festival „Schild & Schwert“.

mehr
Gastbeitrag von Philosophin Svenja Flaßpöhler
Die Konsequenz der #MeToo-Debatte darf nicht aus dem Betonen weiblicher Hilflosigkeit bestehen, sondern sollte Frauen Mut zu mehr Selbstermächtigung machen.

Die #MeToo-Debatte hat gezeigt, wie oft Männer ihre Machtpositionen ausnutzen. Aber welche Rolle spielen dabei die Frauen? Machen sie sich schwächer, als sie sind?Festigen sie mit ihrem Verhalten nicht vielleicht sogar männliche Macht? Ein Plädoyer für eine neue Weiblichkeit.

mehr
Tod von Star-DJ Avicii
Star-DJ Avicii, mit bürgerlichen Namen Tim Bergling, starb mit nur 28 Jahren –  die Musikszene zeigt sich schockiert über den Tod des jungen Künstlers.

Am Freitag verkündete seine Sprecherin die traurige Botschaft: Star-DJ Avicii wurde tot im Oman aufgefunden – er wurde nur 28 Jahre alt. Die Musikszene zeigt sich schockiert über den Tod des jungen Künstlers.

  • Kommentare
mehr
Alarmierende Bilanz
Zahlreiche Bundesländer melden für 2017 einen spürbaren Anstieg der Kriminalität an Schulen.

Nach jahrelangem Rückgang nimmt die Jugendkriminalität, vor allem an Schulen, seit 2017 deutlich zu – das melden die Landeskriminalämter etlicher Bundesländer. Die Ursache der Entwicklung ist unklar.

  • Kommentare
mehr
Speakers’ Corner
Groß genug, um sich voll und ganz auszutoben: Der riesige Sandstein Uluru oder Ayers Rock in der zentralaustralischen Wüste.

Die Selbstsuche ist eine wichtige Lebensphase von Heranwachsenden, jeder hat das Recht, sich zu suchen. Es muss ja vielleicht nicht unbedingt im Elternhaus sein, meint unser Kolumnist Wladimir Kaminer.

  • Kommentare
mehr
Demos gegen Waffengewalt
Lautstarke Demonstrationen: Schüler machten ihrem Unmut zur Waffenpolitik bei den Demonstrationen Luft. Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift „Genug ist genug“.

2500 Veranstaltungen, Tausende Teilnehmer, deutliche Forderungen: Einmal mehr setzen sich Schüler in den USA dafür ein, dass die Waffengesetze verschärft werden.

  • Kommentare
mehr
Warum wir Optimismus neu lernen müssen
Früher war alles besser? Warum die Verklärung der Vergangenheit uns daran hindert, die Zukunft zu gestalten.

Früher, sagen viele, war auch die Zukunft besser. Ausgerechnet in Deutschland, einem der wohlhabendsten Länder der Erde, lässt der Anteil der Optimisten nach. In Wahrheit aber muss das Kommende nicht erduldet, sondern gestaltet werden.

mehr
Was die Autoren von Leserbriefen wirklich bewegt
Nach Kommentaren zur “Erklärung 2018“ erreicht unseren Autoren eine Flut wütender Leserbriefe, die meisten davon aus Ostdeutschland. Er macht sich auf den Weg, um einen Dialog zu führen.

Treffen in eigener Sache: Nach Kommentaren zur “Erklärung 2018“ über die Flüchtlingspolitik wird unser Autor von einer Welle kritischer bis wütender Leserbriefe getroffen, die meisten davon aus Ostdeutschland. Er macht sich auf den Weg, um einen Dialog zu führen. Und wird überrascht.

mehr
Anzeige