23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
News - Auf einen Blick - Aus der Region
Kieler Pädagoge baut Vermittlungsservice aus
Foto: Weihnachtsmann ja, Christkindl nein: Ingo Körber vermittelt über seine Agentur hauptsächlich Männer mit Rauschebart im roten Kostüm.

Das Fest naht, aber weit und breit ist kein Weihnachtsmann in Sicht. Diesen Eindruck haben viele Familien, seit die Arbeitsagentur im vergangenen Jahr ihre Jobvermittlungsstelle in der Holtenauer Straße in Kiel geschlossen und damit auch den Weihnachtsmann-Service eingestellt hat. Jetzt vermittelt Ingo Körber die Männer im roten Kostüm und Rauschebart.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
KN-Adventskalender
Foto: Lehrerin Andrea Raschke denkt amüsiert an Weihnachten vor 30 Jahren zurück, als es in ihrer Familie außerplanmäßig zwei Bescherungen gab.

Weihnachten – das Fest der Freude. Auf jeden Fall ein Fest, das für prägende Erinnerungen sorgt – gute, schlechte und amüsante. In Form eines Adventskalenders fragen die Kieler Nachrichten jeden Tag Leser, welche Besonderheiten und Erinnerungen sie mit dem Heiligen Fest verbinden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzert in der Krusendorfer Kirche
Der Jazz- und Popchor Hello Music unter der Leitung von Axel Riemann

Musikalischer Besuch aus Kronshagen. Der dort ansässige und seit 1986 bestehende Jazz- und Popchor Hello Music unter der Leitung von Axel Riemann gab am späten Nachmittag des 1. Advents in der sehr gut besuchten St.-Jürgen-Kirche zu Krusendorf ein einstündiges Konzert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weihnachtsmarkt auf Gut Stockseehof
Monika Karaus aus Fehmarn bot Seife aus Schafsmilch an.

Pünktlich zum Tag, an dem Klaus und Veronika Albersmeier die Pforten zu ihrem Gut öffneten, sorgte der erste Schnee des Winters für das gewisse Etwas in der vorweihnachtlichen Stimmung beim Weihnachtsmarkt auf Gut Stockseehof.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Segeberg
Nach dem Aufwecken winkte der Weihnachtsmann vom Balkon der Volksbank.

Der alte Rauschebart ist wieder wach: Mit rund tausend Besuchern war das Weihnachtsmannwecken ein Publikumsmagnet wie in den Vorjahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Himbeerhof Steinwehr
Foto: Etwa 3500 Besucher kamen am ersten Wochenende zu Weihnachtsmakt auf das Gut Steinwehr. In den ehemmaligen Ställen verkauften Händler aus dem ganzen Land ihre Waren.

Zum ersten Weihnachtsmarkt der Saison kamen am ersten Adventswochenende etwa 3500 Besucher auf den Himbeerhof Steinwehr. Ob Busse aus Dänemark oder Schiffe aus Kiel, Besuchergruppen spielen für den Markt eine zunehmend wichtige Rolle.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feiertage
Ein rauher Winter an der Nordsee hat eigene Reize.

Zu Weihnachten und Silvester zieht es traditionell viele Gäste in Deutschlands Norden. Die Badeorte an Ost- und Nordsee melden rege Nachfrage nach Quartieren. Auch Hamburg rechnet mit vollen Betten zu Weihnachten und Silvester.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wettbewerb der Kieler Nachrichten
Foto: Schlange stehen bei der Knusperhäuschen-Abgabe in der KN-Kundenhalle: Mareke Scherweit (li.) brachte das Objekt vorbei, das ihre Kinder Anton, Oskar, Frieda und Freund Robert erstellt haben.

Von Häuschen kann eigentlich keine Rede sein bei den Bauwerken, die in diesen Tagen den Duft von Lebkuchen in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten verströmen: Traumschlösser aus Teig und Süßigkeiten reihen sich in den Schaufenstern nebeneinander, geschmückt mit silbernen Liebesperlen und goldenen Zwiebeltürmen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 2 4