21 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Aus der Welt
Katastrophenalarm

Dauerregen setzt Harz unter Wasser

Silstedt, die kleine Ortschaft im Harz steht unter Wasser.

Der Harz leidet unter Dauerregen. Straßen sind überflutet. Busse fahren nicht. Eine Frau wird vermisst. Und eine Talsperre droht überzulaufen. Im Südosten Niedersachsens herrscht Katastrophenalarm.

mehr
Mikrozensus 2016

Trend zur Kinderlosigkeit flaut ab

Die Geburtenrate in Deutschland steigt. Besonders Akademikerinnen bekommen wieder mehr Kinder.

Lange Zeit schien die Entwicklung unumkehrbar: Die Deutschen würden immer weniger, die Familie mit Kindern sei ein Auslaufmodell, hieß es. Doch jetzt gibt es Grund zu vorsichtigem Optimismus.

mehr
New York

Polizist wird fast drei Jahre nach seinem Tod Vater

Sanny Liu und ihre Tochter Angelina.

Vor zweieinhalb Jahren wurde der New Yorker Polizist WenJian Liu in der Metropole während seines Dienstes erschossen. Doch er wird auf einer Art weiterleben – seine Witwe brachte nämlich jetzt eine gemeinsame Tochter zur Welt.

mehr
Twitter und Co.

Netzreaktionen und Bilder zum Hochwasser

Foto: Dauerregen hat nicht nur im südlichen Niedersachsen zu Überschwemmungen geführt.

In vielen Teilen Deutschlands hat starker, anhaltender Regen für Überschwemmungen gesorgt. Einige Orte haben den Katastrophenfall ausgerufen. Die Bilder und Videos, die in den sozialen Netzwerken geteilt werden, machen das Ausmaß deutlich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Multimediasoftware

Adobe gibt Flash auf

Die Multimedia-Software Adobe Flash verliert zusehens an Bedeutung und soll ab 2020 nicht mehr weiterentwickelt werden.

Aus für Adobe Flash. Die einst im Internet weit verbreitete Multimedia-Software soll ab 2020 nicht mehr weiterentwickelt werden. Die Software hatte sich nie auf dem Markt der Mobilgeräte durchgesetzt. Unter anderem, weil Apple die Zusammenarbeit wegen Sicherheitsbedenken verweigerte.

mehr
Kensington Palast

Diesen Job haben die Prinzen zu vergeben

Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William suchen einen Mitarbeiter für ihre Stiftung.

Gutes Personal zu finden ist gar nicht so einfach – vor allem, wenn der Arbeitgeber Mitglied der königlichen Familie ist. Die Prinzen William und Harry suchen nun im Internet einen neuen Mitarbeiter für ihre Stiftung. Bewerber müssen einiges mitbringen.

  • Kommentare
mehr
Bahnverspätung

Fahrgäste bekommen bei Dauerregen ihr Geld zurück

Mit Volldampf durchs Gewitter: Sollten Züge sich wegen Unwetter verspäten, steht den Kunden eine Rückerstattung des Ticketpreises zu.

Verspäten sich Züge infolge von Überschwemmungen, müssen Bahnunternehmen den Fahrgästen einen Teil des Ticketpreises erstatten. Unwetter seien keine höhere Gewalt, urteilten Richter des EuGH. Wie viel Geld Kunden zurückbekommen, hängt von der Dauer der Verspätung ab.

  • Kommentare
mehr
Missbrauchsvorwürfe

Kardinal Pell plädiert auf unschuldig

Kardinal George Pell auf dem Weg ins Gericht.

Die Vorwürfe wiegen schwer: Kardinal George Pell, Ex-Finanzchef des Vatikans, muss sich wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten. Bei einer Anhörung in Australien hat er nun alle Anschuldigungen zurückgewiesen.

  • Kommentare
mehr
Anzeige