21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Aus der Welt
Obama auf dem Kirchentag
Obama und Merkel lassen sich am Brandenburger Tor bejubeln
Sie durften auf die Bühne und Fragen stellen: Filiz Kuyucu, Sierra Sims, Benedikt Wichtlhuber und Imani Abernathy (v. l.)

Mission Merkel: Was für ein Wahlkampfgeschenk! Barack Obama begeistert Zehntausende beim Evangelischen Kirchentag in Berlin. Und die Kanzlerin sonnt sich in seinem Glanz. Nur ein Name fiel nicht.

  • Kommentare
mehr
Manchester Queen besucht junge Terroropfer im Krankenhaus

Ariana Grande sei eine „sehr gute Sängerin“, versichert die Queen. Ob sie den Teenie-Star tatsächlich kennt? Nebensache. Bei einem Besuch junger Terroropfer in Manchester zeigt die britische Königin Anteilnahme.

mehr
Zum Reformationsjubiläum findet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag vom 24. bis 28 Mai unter dem Motto “Du siehst mich“ statt.
Kirchentag – Theologe Stephan Dorgerloh im Interview „Luther war eine Figur voller Widersprüche“

Mit dem Kirchentag werde ein erstes Ausrufezeichen im Reformationsjubiläumsjahr gesetzt, sagt der Theologe Stephan Dorgerloh. Seine Hoffnung: Dass Menschen, die nichts mit der Kirche am Hut haben, sehen, dass das, was damals in der Provinz entstanden ist, weltweit Spuren hinterlassen hat.

  • Kommentare
mehr

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Kirchentag eröffnet
Zahlreiche Besucher verfolgen am 24.05.2017 einen der Eröffnungsgottesdienste am Brandenburger Tor in Berlin.

„Du siehst mich“: Das Motto des Evangelischen Kirchentags in Berlin soll Zuversicht verbreiten. Viele Teilnehmer erhoffen sich Antworten auf drängende Fragen. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Bis zum 28. Mai treffen sich evangelische Gläubige in Berlin und in der Lutherstadt Wittenberg.

mehr
„TiP Joghurt mild 3,5% Fett“
Viererpacks des Produkts „TiP Joghurt mild 3,5% Fett (4x150 Gramm)“ des Herstellers DMK Deutsche Milchkontor werden zurückgerufen. Es könnte sich ein Kunststoffteil lösen.

Weil sich möglicherweise ein Kunststoffteil lösen kann, sind Joghurtbecher zurückgerufen worden. Es geht um Viererpacks der Marke TiP, die in Real-Märkten verkauft werden.

mehr
Auf 7950 Metern Höhe
Blick im November 2015 auf den Mount Everest vom Kala Patthar aus.

Neues Drama in der „Todeszone“ des Mount Everests: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden. Die Identität ist entgegen früherer Berichte noch unklar.

mehr
Niederlande
Eine künstliche Befruchtung, bei der das Spermium des Mannes direkt in eine Eizelle eingespritzt wird. Der Leiter einer Samenbank soll Sperma systematisch ausgetauscht haben.

Jahrelang soll der Direktor einer niederländischen Samenbank das Sperma der Spender gegen sein eigenes ausgetauscht haben – zwölf Kinder sollen so gezeugt worden sein. Jetzt klagen sie gegen den inzwischen verstorbenen Mann.

  • Kommentare
mehr
Interaktive Karte
Der ADAC warnt vor Staus am Feiertags-Wochenende. Vor allem am Mittwoch und Sonntag sollten Autofahrer Autobahnen und Innenstädte meiden.

Wer das lange Wochenende nicht im Stau verbringen möchte, sollte vor allem am Mittwoch und am Sonntag Autobahnen und Innenstädte meiden. Wie der ADAC mitteilte, ist besonders an diesen Tagen mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

mehr
Hollywood-Klassiker
Mit „Top Gun“ schaffte Tom Cruise vor mehr als 30 Jahren den Durchbruch in Hollywood.

Vor mehr als 30 Jahren machte der Hollywood-Klassiker„Top Gun“ Tom Cruise und Val Kilmer über Nacht zu Megastars. Jetzt soll es einen zweiten Teil geben.

  • Kommentare
mehr
Tod einer Schauspiel-Legende
Roger Moore 1973.

Er nahm James Bond und sich selbst mit Humor: Jetzt ist der britische Schauspieler Roger Moore im Alter von 89 Jahren gestorben.

mehr
Analyse
Mitarbeiter der Spurensicherung arbeiten in der Nähe der Manchester Arena in Manchester.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamiert den Terrorangriff von Manchester für sich. Im Irak und in Syrien steht der IS massiv unter Druck. Schon früher regierte er darauf mit Attentaten. Auch der Fastenmonat Ramadan könnte dabei eine Rolle spielen.

mehr
ANZEIGE