7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Aus der Welt
Ab 1. März
Deutsche bekommen neue Reisepässe
Farbenfroh und fälschungssicher: der neue deutsche Reisepass.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen neuen Reisepass vorgestellt. Der CDU-Politiker verspricht sich von dem neuen Ausweisdokument ein hohes Maß an Sicherheit.

mehr
Nach dem Terroranschlag in Berlin steht bei vielen Fastnachts-Feiern die Sicherheit im Mittelpunkt.
Karnevalsauftakt Weiberfastnacht mit Maschinenpistolen – und Orkanböen

In den Karnevalshochburgen sind ab Donnerstag wieder die Narren los. Die Begleitumstände sind ungünstig: Neben der erhöhten Polizei-Präsenz erweist sich vor allem das Wetter als Spielverderber. Es gibt bereits erste Absagen.

mehr
Manchmal folgt man besser der Beschilderung oder seinem Instinkt als der Navi-Ansage.
Mit 20 km/h über die A33 Navi lotst Baggerfahrer auf Autobahn

Zu viel Vertrauen in sein Navigationsgerät hat einen Baggerfahrer nahe Bielefeld in eine kuriose Lage gebracht. Auf dem Weg zur Baustelle verlor der 27-Jährige die Orientierung, bog falsch ab – und landete auf der Autobahn. Sein Navi-Fauxpas endete glimpflich – doch das ist nicht immer so.

mehr

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mit dem Wagen seiner Mutter
Ein Neunjähriger hat in Nordrhein-Westfalen die Autoschlüssel seiner Mutter genommen und ist zu einer Spritztour aufgebrochen. (Symbolbild)

In Nordrhein-Westfalen hat sich ein neunjähriger Junge heimlich in das Auto seiner Mutter gesetzt und eine nächtliche Spritztour gemacht. Danach kehrte er zurück nach Hause und legte sich schlafen. Doch der Ausflug blieb nicht unbemerkt – und auch nicht ohne Folgen.

mehr
Badeverbot an Stränden
Die Inseln Mauritius (Bild) und La Réunion im Indischen Ozean sind beliebte Reiseziele.

Ein Hai hat einen Surfer bei der französischen Insel La Réunion tödlich verletzt. Eigentlich ist die Insel im Indischen Ozean ein Urlaubsparadies, doch wegen der vielen Hai-Attacken herrscht nun, bis auf einen einzigen Strand, ein Badeverbot.

mehr
Hollywood-Star
Zum ersten Mal plauderte Filmstar George Clooney darüber, wie es sich anfühlt, Vater zu werden – und wie enge Freunde auf die Nachricht reagiert haben.

Hollywood-Star George Clooney hat sich erstmals zu seiner künftigen Rolle als Vater geäußert. „Wir sind sehr glücklich und sehr aufgeregt“, sagte der 55-Jährige dem französischen Sender Canal+. „Das wird ein Abenteuer. Und wir haben alle Abenteuer im Leben mit offenen Armen angenommen“, sagte der Schauspieler.

mehr
Betonklotz-Attentat
Foto: Die dänische Polizei tappt ein halbes Jahr nach dem Betonklotz-Wurf auf Fünen noch immer im Dunklen.

Es war ein furchtbares Verbrechen, das eine deutsche Familie im August in Dänemark traf: Unbekannte warfen einen Betonklotz von einer Autobahnbrücke auf der Insel Fünen. Das Auto wurde komplett zerstört, die Mutter starb. Jetzt bereitet die Familie eine Schadenersatzklage gegen Dänemark vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geisterfahrt mit Gasflaschen
Die Polizei gibt Entwarnung: „Es hat sich nicht um eine Terrorattacke gehandelt“, teilen die spanischen Ermittler mit.

In Barcelona hat ein Mann einen Lkw mit Gasflaschen gestohlen – und ist in den Gegenverkehr gerast. Die Polizei konnte den Fahrer nur mit mehreren Schüssen stoppen.

mehr
Technisches Problem
Ein Air-Berlin-Flugzeug (Symbolfoto)

Eine Passagiermaschine von Air Berlin musste den geplanten Flug nach Florenz unterbrechen und in Stuttgart landen. Grund war ein Alarm an Bord. Ein Sprecher vermutet einen technischen Defekt.

mehr
Parfüm der Präsidenten-Tochter
Gute Laune: Ivanka Trump (re.) und ihr Mann Jared Kushner.

Ihre Mode-Kollektion gab es zuletzt sogar bei Billigketten im Ausverkauf – doch zumindest mit ihrem Parfüm hat Ivanka Trump einen Verkaufserfolg gelandet. Hämische Kommentare bleiben dabei aber nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Unglück in Australien
Kurz nach dem Start von Melbournes zweitgrößtem Flughafen im Vorort Essendon krachte die zweimotorige Maschine in einen Lagerbereich des anliegenden Einkaufszentrums Direct Factory Outlet.

Ein Kleinflugzeug ist bei Melbourne auf ein Einkaufszentrum gestürzt. Die traurige Bilanz: Fünf Tote. Das Unglück hätte noch weitaus größere Ausmaße annehmen können.

mehr
ANZEIGE