8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
100 Bundeswehr-Pioniere helfen im Flutgebiet

Wetter 100 Bundeswehr-Pioniere helfen im Flutgebiet

In den Hochwassergebieten in Niederbayern gehen die Aufräumarbeiten voran. Es sollen auch 100 Bundeswehrsoldaten in Simbach am Inn anrücken.

"Sie sollen die bisherigen Einsatzkräfte und freiwilligen Helfer unterstützen, die inzwischen an ihrer Belastungsgrenze angekommen sind", sagte der Sprecher des Landratsamtes Rottal-Inn, Robert Kubitschek.

Voriger Artikel
Papst-Reliquie aus Kölner Dom gestohlen
Nächster Artikel
Vorübergehende Festnahme nach Todesschüssen auf Radler

Zahlreiche Menschen bangen nach der Flutwelle in Simbach um ihre Existenz.

Quelle: Andreas Gebert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3