8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Angeklagter wehrt sich vor Gericht gegen Missbrauchsvorwürfe

Prozesse Angeklagter wehrt sich vor Gericht gegen Missbrauchsvorwürfe

Zum Auftakt eines Prozesses wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in Ulm hat der Angeklagte die Vorwürfe vollständig zurückgewiesen. "Die Anklage ist komplett falsch", sagte der 44-Jährige am Freitag vor dem Ulmer Landgericht.

Voriger Artikel
Häftling soll während Freigangs Frau getötet haben
Nächster Artikel
Fall Böhmermann: Merkel gibt Ankaras Antrag statt

Die Stieftochter ist mittlerweile volljährig und hat sich als Nebenklägerin dem Verfahren angeschlossen.

Quelle: Stefan Puchner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3