5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bis zu 82 Verletzte nach Blitzeinschlag bei "Rock am Ring"

Wetter Bis zu 82 Verletzte nach Blitzeinschlag bei "Rock am Ring"

Nicht zum ersten Mal wird das Musikfestival "Rock am Ring" in der Eifel von einem Blitz heimgesucht: Viele Dutzend Menschen werden verletzt. In Süddeutschland gehen die Aufräumarbeiten weiter. Doch die Wetteraussichten bleiben schlecht.

Voriger Artikel
Problem-Storch nervt Dorf in Brandenburg
Nächster Artikel
Landrat: Mehr als eine Milliarde Schaden durch Flutwelle

Noch ist die Stimmung gut: Fans halten beim Auftritt der US-amerikanischen Metalband «Disturbed» ein Schild mit der Aufschrift «Wir nehmen den Regen und schieben ihn woanders hin!».

Quelle: Thomas Frey
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3