9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Böhmermann vor Gericht? Zweifel an Strafverfahren wachsen

Medien Böhmermann vor Gericht? Zweifel an Strafverfahren wachsen

Die türkische Regierung verlangt strafrechtliche Konsequenzen für Jan Böhmermann. Die Bundesregierung muss sich dazu noch äußern. Der Satiriker steht inzwischen unter Polizeischutz. Die Diskussion über Meinungs- und Pressefreiheit nimmt an Fahrt auf.

Voriger Artikel
Amokschütze kommt wegen zweifachen Totschlags in Psychiatrie
Nächster Artikel
Ermittler zum Zugunglück: Fahrdienstleiter spielte am Handy

ZDF-Neo-Moderator Jan Böhmermann sitzt im NDR-Studio in Hannover (Niedersachsen). Böhmermanns Gedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan hat hohe Wellen geschlagen.

Quelle: Ole Spata/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3