7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Dutzende Tote und Verletzte in Türkei

Bombenanschlag auf Hochzeit Dutzende Tote und Verletzte in Türkei

Einmal mehr wird das türkische Grenzgebiet zu Syrien von einem schweren Anschlag erschüttert. Ziel war diesmal ein Straßenfest in der Großstadt Gaziantep. Die Bilanz: mindestens 50 Tote und noch viel mehr Verletzte. Der türkische Präsident macht den IS für die jüngste Bluttat verantwortlich.

Voriger Artikel
Lauter als die Polizei erlaubt: Kampf gegen PS-Protzer
Nächster Artikel
Welthöchste und längste Glasbrücke hängt über Canyon in China

Bei der mutmaßlich von einem Selbstmordattentäter herbeigeführten Explosion in der südöstlichen Millionenstadt Gaziantep wurden nach Behördenangaben mindestens 30 Menschen getötet und fast 100 verletzt.

Quelle: afp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3