9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Delfin greift Schweinswal in der Ostsee an

Tier wurde tot geborgen Delfin greift Schweinswal in der Ostsee an

Ein Delfin soll in der Ostsee zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Fünen einen Schweinswal angegriffen und ihn tödlich verletzt haben. Die blutige Attacke hat ein Segler mit der Kamera dokumentiert. 

Voriger Artikel
Hoteliers auf Mallorca wollen „Ökotaxe“ kippen
Nächster Artikel
Ex-Verlobter schuldig gesprochen

Dass der Kieler Delfin Menschen angreife, sei unwahrscheinlich, sagt Prof. Boris Culik.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer/dpa
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Foto: In der Ostsee - wie hier in der Kieler Förde - werden immer häufiger Delfine gesichtet.

Großwale und Delfine werden immer häufiger in der Ostsee gesehen. Während der Buckelwal ein Irrgast bleiben wird, könnten Delfine hier durchaus ein neues Zuhause finden, sagen Experten. Andere, weniger auffällige Gäste haben es schon vorgemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3