5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Deutscher beim Kitesurfen ums Leben gekommen

Dänemark Deutscher beim Kitesurfen ums Leben gekommen

Ein Mann aus Hessen ist beim Kitesurfen auf der dänischen Nordseeinsel Rømø tödlich verunglückt. Der 1979 geborene Deutsche sei am Freitagnachmittag von einem Windstoß erfasst worden und nach Zeugenaussagen aus 10 bis 15 Metern Höhe auf den Strand gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Sonnabend.

Voriger Artikel
Bienenvolk nimmt Damenrad in Beschlag
Nächster Artikel
Raubüberfall auf Luxusuhrengeschäft am Berliner Kudamm

 Ein Kitesurfer ist in Dänemark verunglückt.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3