12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Discounter Lidl erpresst - Polizei nimmt Verdächtige fest

Kriminalität Discounter Lidl erpresst - Polizei nimmt Verdächtige fest

Schon im April soll in einer Lidl-Filiale eine Bombe explodiert sein, jetzt wird bekannt, dass dahinter wohl ein Erpressungsversuch steckt. Zu Medienberichten mit Details will die Polizei aber vor einer Pressekonferenz am Donnerstag nichts sagen.

Voriger Artikel
Totschlags an vier ihrer Babys: Lange Haftstrafe für Mutter
Nächster Artikel
Wegen Schlägerei: Pilot landet Maschine außerplanmäßig

Eine Million Euro - oder Bombenanschläge: Der Discounter Lidl soll erpresst worden sein.

Quelle: Ralf Hirschberger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3