7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Fall Höxter: Opfer zahlten rund 100 000 Euro an Ehepaar

Kriminalität Fall Höxter: Opfer zahlten rund 100 000 Euro an Ehepaar

Die in Höxter gequälten Frauen wurden nicht nur misshandelt, sondern auch um viel Geld gebracht. Der Ort der Verbrechen könnte bald verschwinden: Die Besitzer des "Horror-Hauses" erwägen einen Abriss.

Voriger Artikel
Erste sexuelle Übertragung von Zika-Virus in Deutschland
Nächster Artikel
Gesetzentwurf: Gaffen an Unfallorten soll strafbar werden

In diesem Haus fanden sie tödlichen Quälereien von Höxter statt. Die Eigentümer des «Horror-Hauses» von Höxter wollen das Gebäude nach Abschluss der Ermittlungen abreißen lassen.

Quelle: Friso Gentsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3