6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feuer in Reifendeponie erst in zwei Wochen ganz gelöscht

Brände Feuer in Reifendeponie erst in zwei Wochen ganz gelöscht

Die Umweltgefahren waren seit vielen Jahren bekannt. Dennoch unternahm niemand etwas gegen die riesige Deponie von Autoreifen im Süden von Madrid. Ein Feuer vernichtet zwei Drittel der illegal gelagerten Reifenberge.

Voriger Artikel
Hobbytaucher finden im Mittelmeer spektakulären Schatz
Nächster Artikel
Kolumbien: Größter Kokain-Fund der Geschichte

Das Feuer war am Freitag vermutlich durch Brandstiftung ausgelöst worden.

Quelle: Ismael Herrero
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3