6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Silvio S. zu Höchststrafe verurteilt

Kindermörder Silvio S. zu Höchststrafe verurteilt

Für die Morde an den kleinen Jungen Elias und Mohamed ist Silvio S. zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Landgericht Potsdam verhängte am Dienstag lebenslange Haft und stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Der Vorsitzende Richter sprach von „zwei unbegreiflichen Straftaten“.

Voriger Artikel
Lebenslange Freiheitsstrafe für Silvio S.
Nächster Artikel
Angriff mit Dönermesser: Leichnam wird obduziert

Für die Morde an den kleinen Jungen Elias und Mohamed ist Silvio S. zur Höchststrafe verurteilt worden.

Quelle: Tobias Schwarz/AFP

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Urteil in Potsdam
Foto: Am Dienstag soll im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Elias und Mohamed das Urteil fallen.

Für die Morde an den kleinen Jungen Elias und Mohamed ist Silvio S. zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Landgericht Potsdam verhängte am Dienstag lebenslange Haft und stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine Freilassung des 33-Jährigen später erschwert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3