8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr als 360 000 Fälle von Handy-Nutzung am Steuer

Verkehr Mehr als 360 000 Fälle von Handy-Nutzung am Steuer

Im vergangenen Jahr sind einem Medienbericht zufolge 363 417 Fälle von Handy-Nutzung beim Autofahren geahndet worden - etwa 27 000 weniger als im Jahr davor. Das berichtete die "Heilbronner Stimme" unter Berufung auf das Verkehrszentralregister des Kraftfahrt-Bundesamts.

Voriger Artikel
Flüge in Hamburg gestrichen
Nächster Artikel
Mehrheit für strengere Gesetze in der Landwirtschaft

Alarmierend viele Autofahrer sind wegen Lesens und Tippens auf dem Smartphone ein ernsthaftes Verkehrsrisiko.

Quelle: Holger Hollemann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3