18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Reutlingen: Mann greift Menschen mit Machete an

Polizei Reutlingen: Mann greift Menschen mit Machete an

Ein Mann hat aus noch ungeklärten Gründen eine Frau mit einer Machete in Reutlingen getötet und mehrere Menschen verletzt.

Voriger Artikel
Stoßstange an Stoßstange - Reisewelle führt zu vielen Staus
Nächster Artikel
Waldbrände in Kalifornien bedrohen bewohntes Gebiet

In Reutlingen hat ein Mann mit einer Machete eine Frau getötet.

Quelle: Imke Schröder

Reutlingen. in Mann mit einer Machete hat in Reutlingen in Baden-Württemberg am Sonntag eine Frau getötet und zwei Menschen verletzt. Der Mann wurde festgenommen, bestätigte ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur. Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat seien noch unklar. Es gebe keine Hinweise auf weitere Täter. Die Bluttat ereignete sich den Angaben zufolge in der Reutlinger Innenstadt am Zentralen Omnibusbahnhof. Zahlreiche Passanten wurden Augenzeugen der Tat.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich den Angaben zufolge um einen 21-Jährigen aus Syrien. Er sei polizeibekannt und wegen anderer Taten bereits aufgefallen, hieß es. Der Mann sei nur wenige Minuten nach der Tat in Nähe des Tatorts festgenommen worden. Mit der Frau, die getötet wurde, sei er zuvor in Streit geraten. Zudem verletzte er mit der Machete eine weitere Frau und einen Mann. Ob sich der mutmaßliche Täter und die Opfer näher kannten, blieb zunächst unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3