7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Sachbearbeiterin lässt Millionenbetrug platzen

Leute Sachbearbeiterin lässt Millionenbetrug platzen

Durch ihre Arbeit als Polizisten wussten die mutmaßlichen Betrüger, wie täuschend echte Dokumente aussehen müssen. Eine Sachbearbeiterin in Celle aber war wachsam - und ein Betrug um 4,9 Millionen Euro platzte. Was machte die Angestellte misstrauisch?

Voriger Artikel
Facebook-Mord-Prozess: lange Haftstrafen für Eltern
Nächster Artikel
Feuer in Duisburg: Umgestürztes Teelicht löste Brand aus

Heike Schneider, Mitarbeiterin der Celler Stadtverwaltung, erhält von Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt einen Blumenstrauß.

Quelle: Holger Hollemann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3