9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Bundespräsidentenwahl in Österreich ungültig

Verfassungsgericht Bundespräsidentenwahl in Österreich ungültig

Österreichs Grüne haben sich zu früh gefreut. Ihr Kandidat Alexander Van der Bellen muss noch einmal in den Ring. Wegen Unregelmäßigkeiten wird die Präsidentenwahl wiederholt. Ein Erfolg für die rechte FPÖ.

Voriger Artikel
Deutscher Tourist in Machu Picchu tödlich verunglückt
Nächster Artikel
Umgekippter Sirup-Laster stoppt Verkehr auf der A7

Die rechtspopulistische FPÖ hatte das Ergebnis wegen mutmaßlicher Unregelmäßigkeiten und Pannen angefochten, nachdem ihr Kandidat Norbert Hofer die Wahl knapp verloren hatte.

Quelle: Florian Wieser
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3