6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Verzweifelte Suche nach Überlebenden des Erdbebens in Ecuador

Erdbeben Verzweifelte Suche nach Überlebenden des Erdbebens in Ecuador

Aus den Trümmern in Ecuador werden immer mehr Tote geborgen - aber auch einige Überlebende. Mehr als 300 Menschen werden noch vermisst. Der Wiederaufbau dürfte lange dauern und Milliarden kosten.

Voriger Artikel
Baugewerbe sieht "organisierte Kriminalität" in der Branche
Nächster Artikel
Vermeintlicher Vater darf DNA-Test verweigern

Eine beschädigte Straße in Punto Palmar. Die Opferzahl nach dem Beben in Ecuador steigt weiter.

Quelle: Jose Jacome
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3