18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Whatsapp führt neue Funktion ein

Zitieren in Gruppen Whatsapp führt neue Funktion ein

Ohne eine große Kampagne hat Whatsapp eine neue Funktion in seinen Messenger eingebaut. Nachdem der Konzern bekannt gab, in naher Zukunft die Verbreitung von Gifs zu ermöglichen, können die User schon jetzt eine Zitierfunktion in Gruppenchats nutzen. Bezüge zu vorherigen Nachrichten können so leichter hergestellt werden.

Voriger Artikel
Mutter soll drei Kinder aus dem Fenster geworfen haben
Nächster Artikel
Pistorius-Prozess: Behandlung statt Gefängnis gefordert

Eine neue Funktion im Whatsapp-Messenger erlaubt jetzt das Zitieren in Gruppen-Chats.

Quelle: Ritchie B. Tongo/ dpa ( Archiv)

Berlin. Whatsapp-Gruppen sind oftmals unübersichtlich. In der neuesten Version des Whatsapp Messengers bietet die App ab sofort eine weitere Funktion. Schafft man es nicht sofort auf laufende Unterhaltungen zu antworten, kann das schnell zu Missverständnissen führen. Die neue Zitierfunktion soll dieses Problem jetzt beseitigen.

Hält man die für das Zitat gewünschte Nachricht gedrückt, erscheint oben ein Auswahlfeld. Der Pfeil nach links (bei Applegeräten: Nachricht antippen, auf "Antworten" klicken) fügt dann den markierten Text als Nachricht vor die eigene Botschaft ein. Wie beim Einfügen eines Links erscheint das Zitat über dem eigenen Textfeld.  So können die User Antworten mit Bezug auf eine vorherige Nachricht geben. Das neue Feature schafft dadurch mehr Klarheit in Gruppen-Konversationen.

Der rote Kreis zeigt die Zitierfunktion an.

Quelle: Screenshot

Tippt eines der Gruppenmitlglieder auf die zitierte Nachricht, springt die App zur ursprünglichen Textstelle im gesamten Verlauf zurück. Die Nutzer können so auch ihre eigenen Nachrichten als Zitat verwenden (s. Foto). In der Desktop-Version gibt es diese Möglichkeit allerdings noch nicht, während  sie in der aktuellen iOs- und Android-Version zur Verfügung steht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3