6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wisent-Projekt nach Angriff auf Wanderin auf der Kippe

Tiere Wisent-Projekt nach Angriff auf Wanderin auf der Kippe

Seit drei Jahren streift eine Wisent-Herde ohne Zaun durch das Rothaargebirge. Dann greift ein Tier eine Wanderin an und verletzt sie. Deshalb könnte dem Projekt das Ende drohen.

Voriger Artikel
Kleinkind überlebt tödlichen Unfall der Eltern
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Kindermörder schweigt zu Vorwürfen

Ein Wisent steht in der «Wisent-Wildnis», einem 20 Hektar großen, eingezäunten Areal im nordrehin-westfälischen Bad Berleburg.

Quelle: Marius Becker/Symbolbild
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Aus der Welt 2/3