8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
23 Tote bei Einsturz von Kasernengebäude in Omsk

Notfälle 23 Tote bei Einsturz von Kasernengebäude in Omsk

23 Menschen sind in der sibirischen Stadt Omsk beim Einsturz einer Fassade an einem Kasernengebäude ums Leben gekommen. Aus den Trümmern seien 19 Soldaten lebend geborgen worden, sagte Igor Konaschenkow, der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, der Agentur Interfax zufolge.

Voriger Artikel
Wiese als Labor - Hochwasser spült bisherige Theorien weg
Nächster Artikel
Demonstranten blockieren Landebahn in Heathrow

Als die Soldaten schliefen, stürzte ein Teil der Kaserne ein. Foto: Dmitry Feoktistov

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3