11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
ADAC: Autofahrer unterschätzen Ablenkung als Unfallursache

Verkehr ADAC: Autofahrer unterschätzen Ablenkung als Unfallursache

Autofahrer unterschätzen einer neuen ADAC-Studie zufolge die Ablenkung am Steuer als Unfallursache. Auch vermeintlich harmlose Handlungen wie Essen oder Trinken beeinträchtigen ihre Aufmerksamkeit erheblich, warnte der ADAC-Verkehrspsychologe Ulrich Chiellino.

Voriger Artikel
Guildo Horn: "Dickes Kompliment" für Finnland
Nächster Artikel
Intendant: ORF will beim ESC neue Maßstäbe setzen

Vor allem für Fußgänger und Radfahrer eine potenziell tödliche Bedrohung: Telefonieren am Steuer.

Quelle: Arno Burgi/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3