9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Abi-Randale endet mit zwei Schwerverletzten

Kriminalität Abi-Randale endet mit zwei Schwerverletzten

"Dies hat nichts mehr mit den üblichen Abiturstreichen zu tun": In Köln ist das Aufeinandertreffen rivalisierender Schülergruppen komplett entgleist. Zwei 18-Jährige liegen im Krankenhaus. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung, die schon länger läuft.

Voriger Artikel
Globalrocker kehren heim - Scorpions rocken Stuttgart
Nächster Artikel
Europa bringt Sonde auf Kurs zum Mars

Angehende Abiturienten haben in Köln mit ihren außer Kontrolle geratenen Abistreichen mehrfach für Polizeieinsätze gesorgt.

Quelle: Maja Hitij/Symbol
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3